• Diashow startseite3
  • Diashow startseite2
  • aufBaeumen

Wer ist ikeo e. V. und was sind unsere Ziele?

ikeo e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich dem Klima- und Umweltschutz widmet. Er ist unabhängig und verfolgt keine Gewinninteressen. Wir setzen uns in der Region Ottersberg und darüber hinaus für eine klimafreundliche Energieversorgung ein und arbeiten mit anderen Initiativen und Energieagenturen in Niedersachsen zusammen. Je erfolgreicher wir dabei sind, desto mehr werden – zusätzlich zum Klimaschutz – auch andere Vorteile erreicht:  • Die Abhängigkeit von Energieimporten sinkt • Die regionale Wirtschaft entwickelt sich besser • Sinnvolle und dauerhafte Arbeitsplätze entstehen • Preisanstiege im Energiebereich werden gemildert

vortraege startseite 
mehr button

Vorträge und Diskussionen

ikeo organisiert wissenschaftliche Vorträge und Informationsveranstaltungen zu Klimaänderungen, Klimaschutz und Energieeffizienz

kampagnen
mehr button

Kampagnen

Die Kampagne zur 'Grünen Hausnummer' wird 2017 fortgesetzt.
Es gibt also eine 3. Runde GHN!
Abgabetermin 17.5.2017
Unterlagen gibt hier. Und info flyer.

aktionen startseite
mehr button

Aktionen

ikeo organisiert und informiert:
Energiewende, Stellungnahmen zu Klimaschutzprojekten, Bäume pflanzen, Bürgerfonds für PV und Windkraftanlagen

Aktuell:
„aufBäumen für den Klimaschutz“ am 12.11. + 19.11. 2016 wurden 4500 Bäume von ikeo und Mitarbeitern in der Surheide gepflanzt!
Wir danken unseren Sponsoren:
Brüning Gruppe
Dodenhof
Elektro Meyer
Parc Bauplanung
Werag AG
für die freundliche Unterstützung dieser Aktion!


Hier geht es zur Energiewende

Die auf fossilen Brennstoffen beruhende Energieproduktion und eine intensivierte Landnutzung verändern das Klima der Erde und erzeugen schwerwiegende Probleme in der Umwelt. Der alle 4 Jahre erstellte IPCC Bericht belegt trotz immer wieder geäußerter Skepsis drastische Veränderungen des Klimas und der Umwelt. Das Zusammenleben der Menschen auf unserem Planeten ist in vielfältiger Weise beeinträchtigt und die Welt steht mit der Gefahr von Hitzewellen, Starkregenfällen, Sturmereignissen und Überschwemmungen vor einer Herausforderung, die von Jahr zu Jahr größer wird. Trotz vieler Klimaschutzkonferenzen nimmt der CO2-Ausstoß und anderer Klimagase ungebremst zu. Er führt zu einem weltweit wärmeren Klima, lässt den Meeresspiegel ansteigen und bewirkt eine gravierende Änderung von Niederschlägen, auch mit deutlichen Auswirkungen in unserem Lebensbereich Norddeutschland. mehr…

Die Energiewende ist in Deutschland zwar eingeleitet, kommt aber nicht schnell genug in Gang. Ein Gelingen hängt auch davon ab, ob Akteure vor Ort die Gegebenheiten des lokalen Energiesektors aufzeigen und im Sinne der Energiewende konsequent vertreten und fördern. mehr… 
 p1 energiewende